Engineering ist die Fähigkeit, 

spezifische Anforderungen in technische Lösungen zu übersetzen.

Fundierte Kenntnisse in verwandten Fachgebieten

Beim Engineering geht der Notstromanlagenbau weit über die Grundlagen der Elektronik hinaus. Der Planer muss ebenso fundierte Kenntnisse in den Bereichen Lüftungs- und Schalltechnik, sowie Abgas- und Brennstoffsysteme besitzen.

Unsere Techniker verfügen nicht nur in all diesen Spezialgebieten über jahrzehntelange Praxis, sondern auch über Erfahrungen aus den verschiedensten Anwendungsbereichen wie Banken, Spitäler, Hochschulen, Warenhäuser, Kraftwerke, Gebäude der öffentlichen Hand usw.

Steuerung, Notstromanlage, Notstromaggregate,Graber + Kopp

Die Steuerung definiert das Leistungsspektrum der Anlage.

Wir bieten vom manuellen Start bis zur Steuerung mit CAN Bus Technologie sämtliche Abstufungen an.
Mehr Info...

Revision, Wartung, Notstromanlage, Notstromaggregate, Graber + Kopp

Revision, Service, Wartung –
ein ausschlaggebendes Kriterium.

Unsere Wartungsarbeiten beziehen sich auf Aggregate (Motor und Generator), die Steuerung und alle Zubehörkomponenten.
Mehr Info ...

Revison, Wartung, Leckwarngeraet, Leckanzeigesystem, Graber + Kopp

Tankanlage mit
Leckwarngerät

Doppelwandige Tanks mit Leckwarngeräten müssen alle zwei Jahre geprüft werden. Wir sind dafür zertifiziert.
Mehr Info...

Adresse

Graber + Kopp
AG für Energiesysteme
Zürichstrasse 11b
4922 Bützberg 

Kontakte

info [at] graber-kopp [dot] ch
T  062 923 40 88 
F  062 923 40 84